de
en
Blog // You can find the English text at the end of the entry!


13.07.2011


Comments

One-Day-City-Traveler #croatia

Ich bin jetzt 17 Tage unterwegs und habe in einigen Hostels haltgemacht. Die Anzahl an One-Day-City-Traveler hat mich überrascht. Viele Reisen mit dem Interrailticket und versuchen dann innerhalb der zur Verfügung stehenden Zeit so viele Länder (Städte) wie möglich abzugreifen. Das führt unweigerlich dazu, das die Reisenden nie länger als 24 Stunden an einem Ort bleiben. Ankommen, Hostel beziehen, durch die Stadt laufen, abends dann weggehen, aufwachen, weiterfahren.

 

Für mich wäre das nichts. Ich lege zwar auch derzeit ein sportliches Tempo zurück, was das Länderdurchreisen angeht, aber das wäre mir echt nicht. Was hat man dann von der Stadt außer das man DA WAR. Da würde ich lieber die Hälfte an Städte anreisen und dort lieber auch ankommen. Berlin steht auch immer auf der Städteliste der Interrailreisenden. Ein Tag Berlin? Kann man auch sein lassen oder?

 

Wie seht ihr das? Findet ihr das wahnsinnig oder würdet ihr das ebenso machen? Was an Eindrücken bleiben da hängen? Ich freu mich auf zahlreiche Antworten.

 

 

***ENGLISH***

I am now 17 days on the road and I stopped in some hostels. The number of One-Day-City-Traveler has surprised me. Many travel with Interrail ticket and then attempt within the time available to as many countries (cities) as possible to be tapped. This leads inevitably to the travelers stay longer than 24 hours in one place. Arrive, refer Hostel, run by the city, then go out at night, wake up, continue.

 

That is nothing for me. What you have then by the city except the one I WAS HERE. Since I would prefer to arrive at the half of cities. Berlin is always on the list of cities Interrail travelers. A day in Berlin? Thats nothing!

 

How do you think? It is crazy or would you do it almost the same? What impressions to get stuck there? I'm looking forward to many responses.