de
en
Blog


22.01.2012


Kommentare

When Bangkok get you, Bangkok get you ... #thailand

... But i ESCAPED!

 

Ja ich habe es geschafft. Ich bin Bangkok entkommen und vor 3 Tagen in Cambodia eingereist.

 

Ich bin stolz auf mich wieder Räder unter den Füßen zu haben. Aber ich weine Bangkok auch nach. Da gab es vieles Schönes. Anywhere. Mein Visa lief aus und ich musste handeln. Ich entschloss mich nach Cambodia zu fahren und meine Südostasien Runde hier zu beginnen. Thailand ist also noch nicht durch und ich werde auch wieder zurück nach Bangkok kehren. Doch bis dahin schaue ich mich in Cambodie und Laos um. Etwas Strandurlaub soll auch dabei sein.

 

Ich spiele sogar mit dem Gedanken in Bangkok etwas länger zu bleiben. Das hängt aber von anderen Umständen ab. Mal sehen. Von Cambodia bin ich überrascht. Ganz anders als erwartet. Phnom Penh sehr modern. Luxus und Armut dicht an dicht. Erste Bilder von Angkor Wat gibts auch schon zu sehen.

 

Bis bald.

 

 

 

***ENGLISH***

Yes I did it. I escaped in Bangkok and has entered three days ago Cambodia.

 

I am proud of myself again to have wheels under the feet. But I cry after Bangkok. Since there was much beautiful. Anywhere. My visa ran out and I had to act. I decided to go to Cambodia and to begin my Southeast Asia round here. Thailand is not done yet and I will return again back to Bangkok. But until then I look around in Cambodie and Laos. A little beach vacation should be there too.

 

I play even with the thought in Bangkok to stay a little longer. But that depends on other factors. Let's see. From Cambodia, I'm surprised. Quite differently than expected. Phnom Penh, very modern. Luxury and poverty side by side. First pictures of Angkor Wat is also to see.