de
en
Blog // You can find the English text at the end of the entry!


22.05.2012


Comments

Thats why i am traveling #indonesia

Nachdem Indonesien die ersten Tage noch sein negatives Bild zeigte, überraschte es uns umso mehr mit seiner positiven Seite in den folgenden Tagen. In einem Satz wäre das: Am Morgen ohne plan um 7 Uhr losgefahren und am Abend mit einem Mini Crosscountry zu einem KTV gefahren worden und zum Dinner eingeladen worden.

 

Auf unserem Weg zum Vulkan Bromo trafen wir eine Gruppe lokaler Biker. Nach einem Smaltalk entschieden wir uns Ihnen zu folgen. Sie halfen uns ein Hotel in Jogja zu finden, handelten einen großzügigen Discount für uns au. Am Abend wurden wir dann abgeholt und zum Dinner eingeladen. Die nächsten Tage begleiteten uns einige Biker zum Borobudur Tempel und eskortierten uns bei der Abreise noch einige Kilometer Richtung Bromo. So was würde man bei uns in Deutschland nicht erleben.

 

 

***ENGLISH***

After Indonesia showed us first its negative image, it surprised us even more with its positive side in the following days. In one sentence it would be: In the morning without a plan set off at 7 clock and the evening went with a mini cross-country to a KTV and was invited to dinner.

 

On our way to the volcano Bromo, we met a group of local bikers. After a smaltalk, we decided to follow them. They helped us find a hotel in Jogja, and negotiated a generous discount or us. In the evening we were invited to dinner and they picked us up. The next day, accompanied us to the Borobudur temple and some bikers escorted us out of a few kilometers to the Bromo. Thats you would not find in Germany.